SF Brackel 61 erstrahlen in neuem Licht

Die Sportfreunde vom Brauksweg können sich seit Oktober über eine moderne LED-Flutlichtanlage der neuesten Generation freuen. Die Sanierung der Außenbeleuchtung wurde über den Projektträger Jüllich vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) sowie der Bezirksvertretung Brackel aus öffentlichen Mitteln gefördert.
Mit der so genannten Kommunalrichtlinie werden Anreize geschaffen, die in den Kommunen liegenden Potenziale zur Senkung von Treibhausgasemissionen besser zu erschließen – und folglich einen Beitrag zur Erreichung der Klimaschutzziele zu leisten. So wurden von 2008 bis 2017 mehr als 12.000 Klimaschutzprojekte in über 3.500 Kommunen gefördert.

Bezirksvertretung Brackel unterstützt Vorhaben

Die „Dortmunder Löwen“ luden die Vertreter der Bezirskvertretung Brackel zur Einweihung der neuen Lichter ein. Im Rahmen dieser Veranstaltung betonte Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka wie wertvoll die Arbeit des Brackeler Fußballvereins für den Stadtbezirk sei und lobte die Entwicklung der letzten Jahre.

Strombelastung eine Herausforderung

1. Vorsitzender Michael Lange kann mit der Umrüstung der Flutlichtanlage auf LED den Vollzug eines zweijährigen Prozesses vermelden, der notwendig geworden ist, weil das aus den fünfziger Jahren stammende Stromnetzwerk am Brauksweg den aktuellen Herausforderungen nicht mehr gewachsen war. Der Bau einer neuen und modernen Stromleitung hätte einen enormen finanziellen Aufwand bedeutet. Stolz erklärt er dazu: „Ich bin froh, dass wir dadurch zum Einen etwas gutes für die Umwelt tun können und zum Anderen auch die finanzielle Belastung für Verein und Kommune möglichst gering halten konnten.“

Nationale Klimaschutzinitiative

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die eine Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei.

Nach oben scrollen